Vibrations-Massagematten sind für relativ kleines Geld erhältlich. Aber lohnt sich die Investition oder sollte man besser etwas mehr anlegen und eine variantenreichere Shiatsu Sitzauflage erwerben?

Eine reine Vibrations-Massagematte, ohne zusätzliche Shiatsu- und Rollen-Massage, macht aus unserer Sicht wenig Sinn. Erst die Kombination der Massagearten - Shiatsu-/Rollen-Massage + Wärme-Funktion + Vibrations-Massage - lockert verspannte Regionen effektiv und sorgt für eine nachhaltige Entspannung.

Alle auf unserer Webseite vorgestellten Massage Sitzauflagen beherrschen die Shiatsu-Massage. Ein Teil der Geräte verfügt zudem über eine Vibrations-Massage. Dieser ist entweder im Rückengehäuse oder in der Sitzfläche untergebracht. Aktiviert wird sie über eine entsprechende Schaltfläche auf dem Handschalter (Kabel-Fernbedienung). Je nach Modell ist die Intensität der Vibrations-Massage mehrstufig einstellbar.

Die Vibrations-Massage fördert die Durchblutung. Ihr Einsatz macht jedoch nur in Verbindung mit einer Rollen- oder Shiatsu-Massage Sinn, alleine ist sie wenig effektiv. Aktiviert man zusätzlich die Wärmefunktion, ist von einer 3D-Massage die Rede:

  • 3D-Massage = Shiatsu-Massage + Vibrations-Massage + Wärmefunktion

Die 3D-Kombination der Massagefunktionen sorgt für eine nachhaltige Entspannung.

Die nachfolgenden Shiatsu Massageauflagen verfügen über eine Vibrations-Massage:


Produktkategorien

Massagekissen

Nackenmassagegeräte

Sitzauflagen